Einladung zum Software Freedom Day 2017 in Köln

Software Freedom Day – der Tag der freien Software

Am Software Freedom Day werden seit 2004 jedes Jahr die Erfolge freier Soft­ware gefeiert. Aus einer ersten Idee, umge­setzt von einer klei­nen Gruppe von Enthu­siasten, die die Dach­organi­sation Software Freedom International (SFI) (heute Digital Freedom Foundation) gründeten, wurde ein weltweit begangener Tag. Freunde freier Software bilden Arbeits­gruppen und organi­sieren ehren­amtlich Veran­stal­tungen, um Leistungsfähigkeit und Er­folge freier Soft­ware einer breit­eren Öffent­lich­keit vorzustellen.

Der SFD findet jedes Jahr am dritten Samstag im September statt. Dieses Jahr wird der SFD am 16. September gefeiert werden. Der Computer Club Pascal organisiert auch in diesem Jahr mit Hilfe von Mitgliedern des Linux-Workshops Köln ein Vortrags­programm mit Gelegen­heiten zum Informations­austausch. Jeder Interessierte – egal ob neu, fort­geschritten und/oder Mitglied einer User-Gruppe oder nicht – ist eingeladen, zu kommen.

Veranstaltungsort und Zeit

Termin: Samstag, der 16. September 2017, von 10:00 bis 17:00 Uhr.
Ort: wird noch bekannt gegeben.

Aufruf zur Einreichung von Beiträgen

Für die Veranstaltung werden noch Referenten gesucht, die einen Vortrag halten möchten. Das Thema sollte technische und/oder gesellschaftliche Aspekte der freien Software behandeln, etwa aus dem Umfeld

Neben Vorträgen sind auch andere Formate möglich, etwa eine Podiumsdiskussion, ein Workshop oder die Vorführung einer Software. Die Beiträge können zwischen 30 und 60 Minuten lang sein. Im Anschluss planen wir 15 Minuten für Diskussionen ein. Bitte das Thema mit Abstract und einer kurzen Information über den Referenten an die E-Mail-Adresse linux-ws (at) uni-koeln.de schicken.

Sponsoren